Hannover (dpa) - Weder «Generation Corona» noch «lost generation»: Junge Menschen wurden zu Beginn der Pandemie oft als verantwortungslose Party-Macher beschrieben, jetzt gelten sie als psychisch stark belastet. Aber die meisten jungen Menschen in Europa blicken trotz aller Belastungen und massiver ...

Kommentare

(3) bigbengel · 16. Juni um 16:33
Ist ja kein Wunder, die werden doch systematisch zu Weicheiern erzogen.
(2) deBlocki · 16. Juni um 15:28
@1 Mich nervt das schon lange, dass immer wieder nur die Kinder oder Jungen als gebeutelt dargestellt werden.
(1) allie · 16. Juni um 14:40
Alle sind Corona-müde -nicht nur die jungen Menschen.
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News