«Jung, weiblich, Boss!»: Wo ist eigentlich Frau Joop?

Quotenmeter.FM beschäftigt sich diese Woche mit der neuen Gründershow, die bei RTL II ausgestrahlt wird.

Am Montag startete RTL II die neue Gründer- und Erfindershow «Jung, weiblich, Boss!», die mit der erfolgreichen Geschäftsfrau Jette Joop als Expertin besetzt ist. Doch die Produktionsfirma 99pro media GmbH, die mit «Goodbye Deutschland! Die Auswanderer» und «Zwischen Tüll und Tränen» sehr erfolgreich ist, hat sich im Genre vertan. Statt auf Coaching setzt das Format auf eine Dokumentieren über die Berufsanfänger.

„Es ist gut nachvollziehbar, dass RTL II den Kollegen von VOX das Feld der Gründer- und Erfindershows nicht gänzlich überlassen will. «Jung, weiblich, Boss!» hat allerdings nicht das Potenzial dazu, der «Höhle der Löwen» ernsthaft den Rang abzulaufen“, bekräftige David Grzeschik im Gespräch mit Fabian Riedner.

Außerdem beschäftigen sich die Beiden mit dem Thema, warum Carsten Maschmeyer bei der «Höhle der Löwen» so gut ankam, aber seine eigene Show bei Sat.1 floppte.
Magazin / Reihen / Quotenmeter.FM
10.08.2018 · 13:41 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
20.08.2018(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙