Jubel bei ProSieben: «taff» mit zweitbester Quote des Jahres

Während das Magazin vom starken «The Big Bang Theory»-Vorlauf profitierte, holte ab 18 Uhr auch «Newstime» ganz wunderbare Quoten.

Der Nachmittag bei ProSieben läuft dieser Tage wie geschmiert. Regelmäßig darf der Münchner Privatsender über ganz wunderbare Quoten jubeln. So auch am Dienstag. Das immer um 17 Uhr ausgestrahlte Magazin taff. wurde mit Abstand Marktführer und fuhr nebenbei die zweitbeste Quote dieses Jahres in der klassischen Zielgruppe an.

Das einstündige Format kam diesmal auf 19,2 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe. Insgesamt schauten 0,78 Millionen Menschen ab drei Jahren zu. Aus Quotensicht lief 2019 bisher nur eine Sendung besser: Am 25. März kam «taff.» sogar auf 20,4 Prozent. Das Magazin profitiert sicherlich vom starken Sitcom-Vorlauf. Zwischen 15.15 und 17 Uhr zeigt ProSieben aktuell vier Episoden der CBS-Sitcom The Big Bang Theory. Gestartet mit schon ordentlichen 10,3 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen, steigerte sich das Format ab kurz nach halb fünf auf starke 18,1 Prozent.

Starke Werte holte ab 18 Uhr auch die Sendung Newstime. Die Hauptnachrichten des Senders kamen auf 15,3 Prozent Marktanteil bei den Jungen. Das war der viertbeste Wert im Jahr 2019. Der Rekord in diesem Jahr liegt zur Zeit bei 16,2 Prozent. Er wurde Ende März aufgestellt.
Quoten / Täglich aktuell / Quotennews
24.04.2019 · 08:08 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News