Berlin (dpa) - Nach der Einigung von CDU/CSU und SPD auf eine neue große Koalition sieht der JU-Vorsitzende Paul Ziemiak eine große Unzufriedenheit an der Basis der Union. «Es brodelt eigentlich an allen Stellen», sagte Ziemiak im Deutschlandfunk. Er forderte ein «Zeichen der Erneuerung» in der ...

Kommentare

(3) flowII · 09. Februar um 10:11
seehofer fuer heimat ... der kann ja nicht mal familie
(2) carnok · 09. Februar um 10:10
@1 Wenn es zutrifft ist Hermann Gröhe als Bildungsminister ja noch viel schlimmer. Erst das Gesundheitssystem gegen die Wand fahren und nun das gleiche Spiel im Bildungsbereich?
(1) LordRoscommon · 09. Februar um 10:03
Der größte Fehler bei der Kabinettsplanung ist Heimatminister Seehofer!
 
Diese Woche
17.07.2018(Heute)
16.07.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙