Josh Peck übernimmt «Turner and Hooch»-Rolle

Der Schauspieler übernimmt damit die Rolle, die Tom Hans im damaligen Film übernahm.

Für den Streamingdienst Disney+ arbeitet das Unternehmen derzeit an einer Serienadaption des Spielfilmes «Turner and Hooch», der 1989 in die amerikanischen Kinos kam. Die damalige Hauptrolle übernahm Tom Hanks, dessen Part nun von Josh Peck übernommen wird. Die Serie hat einen Auftrag über zwölf Folgen erhalten.

Matt Nix ist derzeit mit dem Schreiben und Produzieren der Serie zuständig, Josh Levy ist als Co-Executive Producer an dem Projekt beteiligt. Bereits im Dezember wurden Pläne für die Serienadaption veröffentlicht. Josh Peck wird also als Scott Turner auftreten, der als zugeknöpfter US-Marshall einen großen und unbändigen Hund erbt. Ihm wird bald klar, dass das Haustier, das er nicht wollte, vielleicht der Partner ist, den er braucht.

Peck spielte in der Nickelodeon-Serie «Drake & Josh» mit. Außerdem war er in «Grandfathered», «The Mindy Project» und «Fuller House» zu sehen.
News / US-Fernsehen
11.02.2020 · 07:33 Uhr
[0 Kommentare]
 

Neuer Labour-Chef: Kann Keir Starmer die Partei einen?

Keir Starmer
London (dpa) - Er machte sich einen Namen als Verteidiger von Menschenrechten und leitender Staatsanwalt - […] (04)

Jason Bateman liebt die Regie-Herausforderung

Jason Bateman
(BANG) - Jason Bateman genießt die Herausforderung beim Regie führen. Der Schauspieler ist den Zuschauern […] (00)