London (dpa) - Der britische Premier Boris Johnson will zur Kontrolle schärferer Corona-Maßnahmen in England möglicherweise auch das Militär einsetzen. Man werde die schärferen Corona-Maßnahmen streng überprüfen und bei Verstößen Geldstrafen verhängen, verkündete Johnson im Londoner Parlament. Die ...

Kommentare

(11) Joey · 22. September um 23:18
Ich wünschte, hier würden sich alle an den Abstand und korrektes Tragen der Maske halten. Denn so, wie es zur Zeit läuft, stehen wir bald genauso da wie Großbritannien. :-( Die zweite Corona-Welle winkt auch uns hier bereits fröhlich zu. Die lacht gerade besonders, wenn sie sich all diese Nasenraushänger oder Kinnwärmer anschaut...
(10) HerrLehmann · 22. September um 22:22
@6 Möchte gar nicht wissen, welcher Clown Deutschland nach Merkel durch Corona bringen wird.
(9) LordRoscommon · 22. September um 21:56
@7: Ja, das höre ich von meiner Anverwandtschaft aus Newcastle auch so. Der dortige Immobilienbesitz verhindert eine schnelle Flucht nach Deutschland.
(8) barank · 22. September um 21:55
Es wird eine richtige Entscheidung sein, denke ich. Ich denke, dass der Film "Resident Evil" wahr wird.
(7) amitiger24 · 22. September um 21:48
@6: Ich habe Verwandtschaft in England, die beklagen genau das: Es gibt keine klare Linie. Und es macht auch nicht den Eindruck, als ob die Regierung wüsste was sie tut.
(6) LordRoscommon · 22. September um 21:37
<<Außerdem forderte Johnson Arbeitnehmer wieder auf, wenn möglich von zuhause zu arbeiten - eine Kehrtwende, nachdem er wochenlang eine große «Back to Office»-Kampagne («Zurück ins Büro») propagiert hatte.>> Offensichtlich hat Johnson sich nicht mal von seiner eigenen Lebensbedrohung durch den Coronavirus belehren lassen. Eine seltsame Mischung aus traurigem Clown und dummem August. Ein Clown ist gut zur Bespaßung, aber man macht daraus nicht den Zirkusdirektor.
(5) amitiger24 · 22. September um 20:21
soweit kann es kommen...
(4) anamia · 22. September um 19:29
Ich würde echt Angst bekommen wenn das Militär mich plötzlich kontrollieren würde.
(3) itguru · 22. September um 16:51
Ist auch ein Aufpasser für die Soldaten ernannt? Schließlich muss ja kontrolliert werden das die Soldaten auch ihren Atemschutz tragen.
(2) bangbuex51 · 22. September um 16:17
corvid19 erschießen, gute idee! lol
(1) Volker40 · 22. September um 16:13
Das Militär setzt sich in den Pub und passt auf das keiner weiter reinkommt. ;-)