Johnny Cashs bisher unveröffentlichtes Live-Album erscheint nächsten Monat

Johnny Cash
Foto: BANG Showbiz
Die Platte aus dem Jahr 1973 wird im nächsten Monat erscheinen. Die Plattenfirma wird das bisher unveröffentlichte Album herausbringen.

(BANG) - Johnny Cashs Live-Album aus dem Jahr 1973 wird im nächsten Monat erscheinen.

Third Man Records, die Plattenfirma, die von dem The White Stripes-Musiker Jack White gegründet wurde, enthüllte, dass sie die bisher unveröffentlichte Platte auf den Markt bringen wird.

Das Album, das im Ahmanson Theater in Los Angeles als Teil der 'A Week To Remember'-Konzerte aufgenommen wurde, wird am 31. Juli zum ersten Mal veröffentlicht werden. Die Platte wird außerdem eine DVD der Performance beinhalten, auf der unter anderem Gastauftritte von June Carter Cash und Carl Perkins zu bewundern sein werden. Auf der Neuerscheinung sind Johnnys ikonische Lieder wie 'A Boy Named Sue', 'I Walk The Line' und 'Folsom Prison Blues' zu hören. Im letzten Jahr brachte die Sängerin Cheryl Crow ihr 'Redemption Day'-Duett mit Cash heraus, das sie auf der Beerdigung von June, der Ehefrau von Johnny, sang. Sheryl erklärte damals gegenüber dem 'Rolling Stone': ''Er nahm es auf, er hat es mir gesendet und wir hatten eine weitere Diskussion darüber, ob ich es gut finde oder nicht und natürlich war es großartig und sehr emotional und dann starb er.''

Musik
30.06.2020 · 10:45 Uhr
[0 Kommentare]
 

«Black Lives Matter»-Schriftzug vor Trump Tower in New York

Protestaktion in New York
New York (dpa) - Vor dem Trump Tower auf New Yorks Fifth Avenue steht jetzt in gelben Buchstaben «Black […] (15)

PUBG Mobile – Spannende Spielrunden mit neuer Karte

PUBG MOBILE präsentiert zum ersten Mal eine brandneue Karte, die exklusiv für die mobile Version des […] (00)
 
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News