Joe Biden schlägt Donald Trump

Bild: Quotenmeter

Rund 40 Millionen Amerikaner verfolgten die Amtseinführung des 46. Präsidenten.

Am Mittwoch verzeichnete die Amtseinführung von Joe Boden sehr hohe Reichweiten. Die halbstündige Vereidigungszeremonie erzielte laut Nielsen 39,87 Millionen Fernsehzuschauer. Vor vier Jahren erreichte der ehemalige Präsident Donald Trump 38,35 Millionen Amerikaner. Biden verbuchte einen Anstieg von etwa vier Prozent.

Die Zuschauer teilen sich wie folgt auf: Die Berichterstattung von CNN verbuchte 9,9 Millionen Fernsehzuschauer und kam auf den höchsten Wert, der jemals bei der Vereidigung erreicht wurde. ABC News verbuchte 7,66 Millionen Zuschauer. NBC News kam auf 6,89 Millionen Zuschauer, der Schwestersender MSNBC auf 6,53 Millionen.

Bei CBS News wollten sich 6,07 Millionen Zuschauer die Sendung anschauen, beim Fox News Channel schalteten nur 2,74 Millionen Amerikaner ein. Interessant ist auch, dass das Trump-nahe Fox News vor vier Jahren noch 11,76 Millionen Zuschauer verbuchte und somit massive Abschläge hinnehmen musste. Bei CNN, das eher den Demokraten zugewandt ist, sahen 2017 nur 3,38 Millionen Amerikaner zu.
Quoten / Täglich aktuell / US-Quoten
[quotenmeter.de] · 22.01.2021 · 07:51 Uhr
[14 Kommentare]
 

Papst trifft höchsten schiitischen Geistlichen im Irak

Papst Franziskus
Bagdad (dpa) - Papst Franziskus hat am zweiten Tag seiner Reise den höchsten schiitischen Geistlichen im […] (03)

City Block Builder – Bau dir deine Stadt der Träume

Tentworks Interactive freuen sich bekanntgeben zu können, dass ihr Multi-Business-Management-Spiel City Block Builder die Spieler in den Glanz und Glamour des LAs der 1950er Jahre transportieren wird, wenn […] (00)
 
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News