Rastatt, 21.10.2019 (PresseBox) - Mieterstrom-Konzepte mitPV- und BHKW-Anlagenwerden immer populärer und sind zukünftig als ein zentraler Bestandteil der Energiewende nicht mehr wegzudenken. Seit Juli 2017 hat das Thema„Mieterstrom“durch Inkrafttreten des Mieterstromgesetzes Fahrt aufgenommen - auch ...

Kommentare

(1) Chris1986 · 21. Oktober um 20:25
Wäre eine interessante Sache aber das Thema PV Anlage und den Strom an die Mieter verkaufen ist wiedermal so übermäßig bürokratisch und aufwändig, dass ich mir das nicht antun würde. Dann lieber den Strom "einfach" über die Einspeisevergütung ins Netz verkaufen und man hat seine Ruhe.