(BANG) - Jenny Frankhauser hat einen neuen Mann an ihrer Seite. Die 26-jährige Schwester der ''Katze'' Daniela Katzenberger hatte es in den vergangenen Monaten nicht leicht, da ihre Beziehung zu Hakan Akbulut scheiterte und sie außerdem durch ein Lippenödem gesundheitlich angeschlagen war. Nun aber ...

Kommentare

(14) Gommes · 24. Oktober um 08:18
welch ein glück solche nachrichten lesen zu müssen
(13) bs-alf · 24. Oktober um 05:37
Das mit den Lippen ist nicht schön. 8)
(12) LordRoscommon · 24. Oktober um 03:16
Stop making stupid people famous!
(11) wimola · 24. Oktober um 01:47
@9) ... ja, das ist stark behandlungsdürftig .... - vielleicht inspiriert dich ja Michel de Montaigne: „Nichts wird so fest geglaubt wie das, was wir am wenigsten wissen." ..*fg
(10) ircrixx · 24. Oktober um 01:29
@9: Solang es Frauen gibt, ist jeder Friedensnobelpreis Kokolores. Denn solang es Frauen gibt, wird es keinen Frieden geben.
(9) wimola · 24. Oktober um 01:08
@7) Naja, das war die Begründung für den Friedennobelpreis ;-)
(8) ircrixx · 24. Oktober um 01:01
@7: Ihr Frauen, immer wollt ihr gleich die Welt retten! What for, frag ich dich? Mir gehts ganz egoistisch um ein bisschen Lebensqualität mehr. Und psychische Stabilität im Fan-Bereich.
(7) wimola · 23. Oktober um 23:02
@6) Nö, den brauche ich nicht ..., naja würd ich ja nehmen, aber mich kennt ja keener --- Ich dachte, wir verändern + retten die Welt mit dem Projekt?!
(6) ircrixx · 23. Oktober um 22:58
@5: Also Nobelpreis ... nee, glaub ich nicht. Doch für einen ähnlich berühmten Medienpreis könnte es reichen, den Pooplitzer-Preis!
(5) wimola · 23. Oktober um 22:44
@3) Toll, dass Du ähnlich empfindest, wie ich. Da macht diese einsamen Nächte mit Grübeleien deutlich leichter. Ich bin also nicht allein. - Eine europaweite Initiative würde ich begrüßen. Immerhin kann man dann auch leichter die ganze Welt erreichen. - Was meinst Du, im Hinblick auf die künftig wegfallenden Schäden an der Volkswirtschaft, reicht das für den ... Friedensnobelpreis?
(4) ircrixx · 23. Oktober um 22:29
@3: Danke für die Zustimmung. Wollen wir beide eine Open-Petition ins Leben rufen, damit dies auch medienrechtlich, d.h. gesetzlich EU-weit geregelt wird? Die ewige Rätselei, die einen nur Zeit und Nerven kostet, muss ein Ende haben! Man kann ja manchmal gar nicht richtig schlafen, und wenn man weiß, dass dies anderen auch so geht, fürchte ich einfach Schäden an der Volksgesundheit.
(3) wimola · 23. Oktober um 22:19
@ 2) Ja, dafür stimme ich auch. Allerdings halte ich es für dringend erforderlich, dass auch die jeweiligen Sternzeichen, nebst Aszendenten, bekannt gegeben werden. Bedauerlicherweise kann der letzte Einkommensteuerbescheid ja auf freiwilliger Basis gefordert werden ... Schade aber auch.
(2) ircrixx · 23. Oktober um 22:11
..."bestätigt" ... Ganz richtig, diese Wortwahl. Es geht einfach nicht mehr so weiter wie bisher, dass Promis ihr Privatleben verbergen, wie sie gerne möchten. Ich fordere eine Beziehungs-Bestätigungspflicht bzw. Beziehungsstatus-Auskunftspflicht ab sagen wir mal 50 000 Followern!
(1) Marc · 23. Oktober um 21:54
Wayne...
 
Diese Woche
21.11.2019(Heute)
20.11.2019(Gestern)
19.11.2019(Di)
18.11.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News