Jennifer Lopez besuchte Strip Clubs wegen ihrer Filmrolle

Jennifer Lopez
Foto: BANG Showbiz
Die Schauspielerin bereitete sich auf ihre Filmrolle vor, in dem sie in Strip Clubs ging und sich mit den Tänzerinnen unterhielt.

(BANG) - Jennifer Lopez ging in Strip Clubs, um sich für ihren Film 'Hustlers' vorzubereiten.

Die 50-jährige Schauspielerin verkörpert in dem Film 'Hustlers' eine Stripperin, die ihre wohlhabenden Kunden betrunken macht, um sie dann auszunehmen. Um sich auf die Rolle vorzubereiten, besuchte die Sängerin Frauen auf, die im echten Leben als Stripperin arbeiten, um sie zu verstehen. Gegenüber dem britischen 'OK!'-Magazin erzählte sie: ''Ich besuchte Strip Clubs. Ich wollte die Mädchen Backstage treffen und hören, wie es ist, eine Karriere als Tänzerin zu haben. Ich denke, es wird die Menschen überraschen - auch wenn es das nicht sollte - dass die meisten dieser Frauen nur versuchen, über die Runden zu kommen und ihre Anstrengungen zu 100% nachvollziehbar sind... .''

Die 'On the Floor'-Hitmacherin musste für ihre Rolle außerdem Poledance lernen, was ihr nicht sehr leicht fiel. ''Es ist immer schwierig, eine andere Technik zu lernen. Ich trainierte sechs Monate und ich hatte eine tragbare Stange in jeder Stadt dabei, in der ich war. Es ist vergleichbar mit Akrobatik. Es ist verrückt, man kann zu jeder Zeit herunter und auf den Kopf fallen. Man bekommt überall Prellungen und meine Schultern und mein Rücken müssen sich immer noch davon erholen'', so Jennifer.

Film
21.09.2019 · 07:00 Uhr
[3 Kommentare]
 
Diese Woche
21.10.2019(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News