Los Angeles (dts) - Die US-Filmemacherin Jennifer Lee, Regisseurin und Drehbuchautorin des erfolgreichen Disney-Animationsfilms "Die Eiskönigin", hat in ihrer Jugend Kraft aus einer Märchenfigur geschöpft. Cinderella, wie Aschenputtel im Englischen heißt, habe ihr "durch die Mittelschule geholfen", ...

Kommentare

(3) 17August · 16. November um 14:09
wie das vom Einsamen Merkel zum Beispiel.
(2) flapper · 16. November um 14:03
da mag sie recht haben
(1) Marc · 16. November um 14:02
Also zukünftig gibt es dann keine Stunden mehr beim Psychiater auf Rezept, sondern Kino-Gutscheine? :P
 
Diese Woche
12.12.2019(Heute)
11.12.2019(Gestern)
10.12.2019(Di)
09.12.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News