Jared Leto kommt als Joker zurück

Jared Leto
Foto: BANG Showbiz
Der Schauspieler wird erneut in der Rolle des Superschurken zu sehen sein.

(BANG) - Jared Leto wird in Zack Snyders 'Justice League' erneut als Joker zu sehen sein.

Der Regisseur plant, seine Version der Superheldengeschichte im Jahr 2021 zu veröffentlichen. Dabei soll Leto erneut als der berühmt-berüchtigte DC-Comics-Schurke zu sehen sein, den er bereits in 'Suicide Squad' verkörperte. Die Rolle des Batmans wird erneut von Ben Affleck gespielt, während Amber Heard als Mera zu sehen sein wird. Laut 'Deadline' ist noch nicht klar, wie groß Letos Part als Joker diesmal sein wird. Snyder produziert die vierteilige Miniserie, um damit seinen eigentlichen Plan für den gleichnamigen Blockbuster aus dem Jahr 2017 zu verwirklichen. Damals trat der Filmemacher nach dem Tod seiner Tochter Autumn von dem Projekt zurück und wurde von Joss Whedon ersetzt.

Letos Darstellung des Jokers in 'Suicide Squad' wurde nach der Veröffentlichung des Filmes stark kritisiert. Viele Rezensenten sahen in seiner Version des beliebten Bösewichtes die schlechteste Interpretation des Jokers bisher. 'Suicide Squad' wurde generell von der Kritik zerrissen, kam beim Kinopublikum allerdings gut an. Deshalb wird derzeit auch ein zweiter Teil des Films gedreht - diesmal aber ohne den Joker.

Film
22.10.2020 · 10:48 Uhr
[1 Kommentar]
 

Papst Franziskus ernennt 13 neue Kardinäle

Katholische Kirche
Rom (dpa) - In einer für den Vatikan ungewöhnlichen Zeremonie angesichts der Corona-Pandemie hat Papst […] (16)

NDR Quizshow-Jubiläum mit der Moderatoren-Inception

Bild: Quotenmeter Für den 20. Geburtstag werden alle bisherigen Moderatoren in die Show gebracht und […] (00)