(BANG) - Jamie Lee Curtis ist kein Fan des Horrorgenres. Die 62-jährige Schauspielerin wurde durch die ‚Halloween‘-Filmreihe, in der sie seit Jahrzehnten die Rolle der Laurie Strode verkörpert, weltberühmt. Ihrer Darstellung in ‚Halloween Kills‘ habe es geholfen, so Curtis, Horrorstreifen zu hassen. ...

Kommentare

(10) tastenkoenig · 18. Oktober um 09:18
Leider gibt es viele Produzenten/Regisseure, die sich allein auf Effekte und Jump Scares verlassen und dabei ein gutes Buch mit schlüssiger Geschichte vernachlässigen. Zudem wird alles, was mal funktioniert hat, unerbittlich per Sequels und Reboots ausgeschlachtet, bis auch der letzte Funken Originalität verschwunden ist. Deshalb gibt es viel Halbgares und auch wirklich Schlechtes in diesem Genre. Vergleichbares gibt's auch im Action-Segment.
(9) pullauge · 18. Oktober um 08:12
das Medium wurde auch oft überdreht
(8) knueppel · 18. Oktober um 08:06
@6 Eigentlich nicht. Es gibt nur zu wenige Gute Horrorfilme.
(7) Iceman2004_9 · 18. Oktober um 00:40
ich auch nicht
(6) KonsulW · 17. Oktober um 12:57
Kann man verstehen.
(5) Queeny64 · 17. Oktober um 08:44
Ich mag sie sehr:):)
(4) schnurzel79 · 16. Oktober um 23:58
Gebe ich Dir Recht.
(3) Kleene0701 · 16. Oktober um 18:32
Tolle Frau!
(2) pullauge · 16. Oktober um 17:24
mit ü60 darf sie das sagen
(1) Justyphant · 16. Oktober um 12:32
Glaubt irgendwer, dass das jemals aufhören wird? Gefühlt wird das doch genauso wie mit SAW immer weiter gemacht, Hauptsache irgendwas zu Halloween. Ich hab Halloween Kills übrigens bereits gesehen.
 
Suchbegriff

Diese Woche
08.12.2021(Heute)
07.12.2021(Gestern)
06.12.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News