James Wolk wird «Ordinary Joe»-Hauptdarsteller

In der Produktion von 20th Century Fox Television wird Wolk sich gleich mehrfach verkörpern.

Der TV-Sender NBC hat James Wolk als Star der Serie «Ordinary Joe» verpflichten können. Wolk, der zuvor in der HBO-Serie «Watchmen» und der CBS All Access-Serie «Tell Me a Story» zu sehen war, gehörte auch zum Ensemble des CBS-Formats «Zoo». Zudem hatte Wolk kleinere Rollen in «Harley Quinn», «Goliath», «Mad Men», «Billions» und «Shameless».

«Ordinary Joe» erforscht die drei parallelen Leben von Joe Kimbrough, nachdem er an einem Scheideweg in seinem Leben eine entscheidende Entscheidung traf. Die Serie stellt sich die Frage, wie sein Leben hätte aussehen können, wenn er eine Entscheidung auf der Grundlage von Liebe, Loyalität oder Leidenschaft getroffen hätte. Das Projekt wird von 20th Century Fox Television umgesetzt.

Die Autoren Russel Friend und Garrett Lerner wurden für die Serie angeworben, die beiden arbeiteten zuvor an dem FOX-Drama «House» sowie den Serien «Rise» (NBC) und «Glee» (FOX). Matt Reeves, Adam Kassan und Howard Klein produzieren den Stoff. «Ordinary Joe» ist eines von 15 Aufträgen, die NBC für die kommende Season bestellte.
News / US-Fernsehen
20.02.2020 · 07:22 Uhr
[0 Kommentare]
 

Rekordzahl an Briefen für den Osterhasen in Ostereistedt

Ostereistedt
Ostereistedt (dpa) - Der Osterhase im norddeutschen Dorf Ostereistedt hat noch nie so viel Kinderpost […] (05)

Rita Ora über ihre Kindheit

Rita Ora
(BANG) - Rita Ora hatte keine leichte Kindheit - oft wurde sie schikaniert, weil sie ein ''Flüchtling'' […] (00)
 
 
Diese Woche
09.04.2020(Heute)
08.04.2020(Gestern)
07.04.2020(Di)
06.04.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News