James Franco: Kein Ratschlag von Anne Hathaway

James Franco und Anne Hathaway
Foto: BANG Showbiz
James Franco soll Anne Hathaway während der Proben für die Oscarverleihung 2011 gesagt haben, sie solle ihm nicht sagen, "wie er lustig sein soll".

(BANG) - James Franco soll Anne Hathaway während der Proben für die Oscarverleihung 2011 gesagt haben, sie solle ihm nicht sagen, "wie er lustig sein soll".

Das Paar wurde von den Zuschauern heftig kritisiert, nachdem es vor einem Jahrzehnt gemeinsam die Oscar-Verleihung moderiert hatte.

Grund war, dass die Chemie zwischen den beiden offenbar nicht gestimmt hat.

Nun hat einer der vier Hauptautoren der Zeremonie zugegeben, dass die Veranstaltung wie ein peinliches "Blind Date" zwischen den beiden Stars war.

David Wild erzählte ‘The Ringer’, dass es wie das unangenehmste Blind Date der Welt zwischen dem coolen Rocker-Kiffer und der bezaubernden Theater-Cheerleaderin war und erinnert sich an einen Moment, in dem Hathaway Franco vorschlug: "Vielleicht solltest du das mal probieren" und er antwortete: "Sag mir nicht, wie ich lustig sein soll."

Showbiz
15.04.2021 · 14:07 Uhr
[0 Kommentare]
 

Baerbock will Aus Kurzstreckenflüge - Union dagegen

Annalena Baerbock
Berlin (dpa) - Nach SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz hat auch Grünen-Kandidatin Annalena Baerbock […] (27)

Melissa McCarthy: Last-Minute Besetzung

Melissa McCarthy in 'Brautalarm'
(BANG) - Melissa McCarthy wurde in letzter Minute in ‚Brautalarm‘ gecastet, verriet Regisseur Paul Feig. […] (00)
 
 
Suchbegriff