Teheran/Tel Aviv (dpa) - Die Wahl des erzkonservativen Klerikers Ebrahim Raeissi zum neuen iranischen Präsidenten ist in Israel auf scharfe Kritik gestoßen. Israels Ministerpräsident Naftali Bennett bezeichnete die Wahl am Sonntag als «Signal an die Großmächte, vielleicht das letzte Signal vor der ...

Kommentare

(3) Pontius · 20. Juni um 15:31
@1 Er steht für die Fortsetzung der bisherigen Linie - da wird die Chance auf Änderung gering sein.
(2) andreas17 · 20. Juni um 11:51
na dann bin ich mal gespannt was er am montag so von sich gibt.
(1) ausiman1 · 20. Juni um 09:11
Und Ändern wird sich dort gar nichts eher schlimmer werden !
 
Suchbegriff

Diese Woche
28.07.2021(Heute)
27.07.2021(Gestern)
26.07.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News