iPhone Xs doch erfolgreicher als gedacht?

foxconn

Bereits kurze Zeit nach dem offiziellen Verkaufsstart von iPhone Xs und Xs Max wurde über enttäuschende Verkaufszahlen berichtet. Demnach seien die Geräte nicht so gut wie erhofft von den Kunden angenommen worden – doch nun gibt es Hinweise, die auf das Gegenteil schließen lassen. Denn Foxconn, einer der größten Produzenten der neuen iPhone-Generation, scheint nun nicht zuletzt wegen den Apple-Geräten Rekordquartalszahlen erreicht zu haben.

Wie erfolgreich sind die bereits verfügbaren Modelle der neuen iPhone-Generation denn nun wirklich? Zunächst schienen die Absatzzahlen zu enttäuschen, nun soll die hohe Nachfrage beim Produzenten Foxconn gar für Rekordquartalszahlen gesorgt haben.

Ein Drittel Umsatzsteigerung

Dem Bericht zufolge konnte Foxconn seinen Umsatz im dritten Quartal des Jahres 2018 gar um ein Drittel steigern und so einen Erlös von 18,8 Milliarden Dollar verzeichnen.

Obwohl Foxconn für einige verschiedene Technikkonzerne produziert zählt Apple dennoch definitiv zu den wichtigsten Kunden. Somit hängt der Erfolg von Foxconn auch maßgeblich an den vom Unternehmen aus Kalifornien erzielten Verkaufszahlen. Ohne eine hohe Zahl an Bestellungen durch Apple ließe sich für Foxconn demnach wohl kaum ein Rekordquartal erreichen – zu sehr ist der Fertiger auf Aufträge in Bezug auf die Produktion von iPhones etc. angewiesen.

In Zukunft ist für Foxconn in erster Linie der Handelsstreit zwischen den USA und China eine Herausforderung. Sollte sich der Konflikt weiter Zuspitzen könnte der in China produzierende Konzern große Schwierigkeiten bekommen. So könnten z.B. Strafzölle dazu führen, dass Unternehmen wie Apple die Auftragszahlen für Foxconn deutlich reduzieren.

Apple / iPhone & iPod / Foxconn / iPhone
[apfelnews.de] · 12.10.2018 · 13:00 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
22.10.2018(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×