iPhone XR 128GB für 4,95 € Zuzahlung im Vodafone Smart L+ mit 10 GB (Young 15GB) für 36,99 €/Monat

Hier wurde ordentlich nachgebessert - es gibt nun die 128GB Variante für 4,95 € Zuzahlung!
Mit überschaubarer Zuzahlung bekommt ihr das iPhone XR nun bei Preisboerse24 im mehr als brauchbaren Vodafone L+ Tarif, falls euch die Vorteile vom iPhone 11 nicht so überzeugen. Mehr zum iPhone XR am Ende des Artikels.

Der Tarif im Überblick:

Vodafone Smart L+
  • Allnet-Flat in alle deutsche Handynetze und ins deutsche Festnetz
  • SMS-Flat
  • Rufnummernmitnahme möglich (vorausgesetzt ihr seid noch nicht bei Vodafone)
  • 10 GB LTE-Datenflat mit bis zu 500 MBit/s, danach max. 32 kBit/s (Young bis 27 Jahre: 15GB)
  • ACHTUNG: Datenautomatik SpeedGo*
  • Kündigungsfrist: 3 Monate, sonst Verlängerung um 12 Monate
*Bei Verbrauch von 90 % deines Datenvolumens, wirst du von Vodafone per SMS darüber informiert. In der Folge bekommst du bis zu dreimal für jeweils 2 € weitere 100 MB. Du hast aber die Möglichkeit dem per SMS zu widersprechen, dann wirst du nach Verbrauch deines gesamten Datenvolumens auf 32 kBit/s gedrosselt. Und wo sind die Unterschiede zwischen iPhone XR und XS? Vorweg: Es sind nicht viele.
  1. Das Display: Das Xs hat mit 5,8" ein kleineres Display, dafür mit OLED Technik. Das XR hat ein größeres 6,1" Display mit LCD Technik "Liquid Retina". Beide sind meiner Meinung nach vergleichbar für den Normalo.
  2. Die Kamera: Das Xs hat auf der Rückseite eine Dual-Kamera. Die zweite Linse sorgt für einen zweifachen optischen Zoom. Das fehlt dem XR. Dieses hat nur die selbe Hauptlinse wie das Xs mit 12 MP und einer f/1.8 Blende. Dennoch kann das XR genau wie das Xs Portrait Aufnahmen machen mit einem Bokeh-Effekt.
  3. Der IP-Standard: Das Xs hat die Schutzklasse IP68, das XR nur IP67. Das bedeutet, dass das Xs 30min in bis zu 2m Tiefe überleben kann, das XR hingegen nur in bis zu 1m. Wow.
  4. Batterie: Das XR hält länger durch, bei Internetznutzung zB. 3 Stunden länger.
  5. Konfigurationsmöglichkeiten: Das Xs gibt es in zwei Farben bis zu 512 GB, das XR dafür in sechs Farben und bis zu 256 GB.
  6. 3D-Touch/Force Touch: Das XR hat leider kein 3D Touch bekommen, anders als das Xs. Danke für den Hinweis an Christian.
Spartipps / Computer, Tablet & Technik
[sparbote.de] · 26.09.2019 · 21:14 Uhr
[3 Kommentare]
Anzeige