• Lockere Geldpolitik • Anziehende Produktion erwartet • "Monster" erscheinen weniger schrecklich Trotz zahlreicher bedeutender Risiken - die er als "Monster" bezeichnet - ist John Ricciardi, CEO der in London ansässigen Investmentfirma Kestrel Investment Partners, optimistisch. Laut "MarketWatch" ...

Kommentare

(3) Chris1986 · 16. September um 20:15
@2 Wenn du über einen längeren Zeitraum Geld anlegen willst, dann ist das sicher eine sinnvolle Entscheidung.
(2) Todt · 16. September um 20:06
@1 du glücklicher - ich 0,00 und wenn ich über 10t haben würde, dann auch 0,00 - also muss man wohl oder übel in Aktien (oder vergleichbar) investieren
(1) flapper · 16. September um 20:02
auf mein Sparbuch bekomme ich derzeit nur noch 0,05% Zinsen
 
DAX
DowJones
TecDAX
NASDAQ

Chart
Intraday
1 Woche
3 Monate
1 Jahr