Indien überholt Russland bei Zahl der Corona-Fälle

Neu Dehi (dpa) - Indien hat Russland bei der Zahl der Corona-Fälle überholt - nur Brasilien und die USA haben nun mehr gemeldete Infektionen. Das zeigen Zahlen der Johns Hopkins Universität.

Indien hatte demnach am Montag mehr als 697 000 Fälle; in Russland wurden nach offizieller Statistik der russischen Behörden insgesamt knapp 688 000 Infektionen registriert. Die Zahlen in Indien steigen schneller an, seit die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie deutlich gelockert wurden, um die Wirtschaft anzukurbeln. Während des strikten Lockdowns waren Millionen Menschen arbeitslos geworden, viele hatten Angst zu verhungern.

Inzwischen werden in der indischen Hauptstadt und Millionenmetropole Neu Delhi die Krankenhausbetten knapp. Die Regierung lässt temporäre Corona-Krankenhäuser einrichten - unter anderem in Zügen, Hotels und in einem großen Zentrum, in dem zehntausend Betten aus Karton stehen.

© dpa-infocom, dpa:200705-99-676550/11

Gesundheit / Krankheiten / Wissenschaft / Corona / Covid-19 / Neuinfektionen / Fallzahlen / WHO / International / USA / Brasilien / Deutschland
06.07.2020 · 13:09 Uhr
[163 Kommentare]
 

Putin: Verhältnis zu den USA hat Tiefpunkt erreicht

Wladimir Putin
Washington (dpa) - Wenige Tage vor dem Gipfeltreffen mit US-Präsident Joe Biden sieht Kremlchef Wladimir […] (16)

«Gang’s All Queer»: HBO-Serie nimmt Gestalt an

Die Serie wird von «Insecure»-Darstellerin Issa Rae produziert. Für die Serie Gang’s All Queer: The Lives […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News