Indexanpassungen im Blick: DAX schließt an Frankfurter Börse unter 14.400er-Marke

Der DAX gab am Dienstag nach.
Mit dem DAX ging es am Dienstag zum Start an der Frankfurter Börse abwärts. Nach mehreren Ausschlägen beendet das Börsenbarometer den Handel 0,72 Prozent niedriger bei 14.343,19 Punkten.

Märkte auf dem Weg zur Jahresendbörse

Damit knüpfte er an seinen verhaltenen Wochenauftakt an, nachdem er am Freitag mit 14.584 Punkten einen weiteren Höchststand seit Juni erreicht hatte. Er hängt weiter in der seit Mitte November laufenden Konsolidierungsspanne fest. Der europäische Aktienhandel scheine sich schon langsam in Richtung Jahresendbörse zu bewegen, kommentierte Marktbeobachter Andreas Lipkow das insgesamt wenig bewegte und impulslose Geschehen.

Rückenwind von den Übersee-Börsen gab es erneut nicht. Am US-Markt hatte es schon am Vortag einen deutlicheren Rücksetzer auf hohem Niveau gegeben. In Asien fehlte nach dem starken Wochenstart in China und Hongkong ein einheitlicher Trend.

Konjunkturdaten bringen keinen Schwung

Ebenfalls Mangelware waren wichtige Konjunkturdaten. Der Auftragseingang für die Industrie in Deutschland im Oktober - ein Hinweisgeber auf die am Mittwoch anstehenden Zahlen zur Industrieproduktion - legte gegenüber dem Vormonat deutlicher als erwartet zu. Auf die Kurse hatte das aber ebenso wenig Einfluss wie das geringer als erwartet ausgefallene US-Handelsbilanzdefizit.

Indexänderungen in der DAX-Familie

Noch vor Weihnachten wird mit der Volkswagen-Tochter Porsche AG ein weiterer Autobauer in den DAX aufgenommen. Zudem gibt es im MDAX und SDAX einige Veränderungen. Wegen der Aufnahme der Porsche AG in den DAX steigt der Sportartikelhersteller PUMA in den MDAX ab und verdrängt dort den Batteriehersteller Varta, der in den Nebenwerteindex SDAX absteigt. Das teilte die Deutsche Börse am späten Montagabend mit.

/ dpa-AFX

Marktberichte
[finanzen.net] · 06.12.2022 · 17:38 Uhr
[0 Kommentare]
 
RWE-Chef: Deutsche Atomkraftwerke sind verzichtbar
Hamburg (dpa) - Der Chef des Energiekonzerns RWE, Markus Krebber, hält die drei letzten noch […] (00)
The Sandbox: Partnerschaft mit ZeptoLab bringt Cut the Rope ins Metaverse
The Sandbox , eine der führenden dezentralen virtuellen Spielwelten und eine Tochtergesellschaft von […] (00)
Bryan Cranston: Starke Gewichtsabnahme für 'Your Honor'-Rolle
Bryan Cranston
(BANG) - Als Chemielehrer "Walter White" spielte sich Bryan Cranston in die Herzen von Millionen […] (00)
Sarah Mangione wird für RTL Living zur Hobby-Gärtnerin
Der Pay-TV-Sender RTL Living ist seit November 2006 auf Sendung und bedient seitdem die Programmpalette […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
08.02.2023(Heute)
07.02.2023(Gestern)
06.02.2023(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News