In Rotterdam befindet sich der größte Tiefwasserhafen Europas. Alleine im Jahr 2019 wurden dort 469,402 Millionen Tonnen an Gütern umgeschlagen. Schätzungen gehen davon aus, dass der Hafen und die damit verbundene Wirtschaft für rund sieben Prozent des niederländischen Bruttoinlandsprodukts ...

Kommentare

(3) Bohne · 21. Januar um 21:42
Holland Tomaten schmecken nach nichts,sind Wassertomaten.
(2) tastenkoenig · 21. Januar um 21:05
Nicht dass da Ketchup ankommt ...
(1) Urxl · 21. Januar um 21:01
"In holländischen Treibhäusern werden mehr biologischen Waffen erzeugt als in Saddams kühnsten Träumen" (Dietmar Wischmeyer)