Berlin (dpa) - Die Zahl erwerbstätiger Rentner in Deutschland ist weiter gestiegen. Sie erreichte 2018 rund 1,445 Millionen, wie das Bundesarbeitsministerium der Deutschen Presse-Agentur mitteilte. «Die im Alter steigende Erwerbsbeteiligung kann als Ausdruck veränderter Lebensentwürfe einer ...

Kommentare

(6) Wasweissdennich · 19. August um 14:22
@3 Dann solltest Du Deine Jobwahl dringend überdenken - am besten man macht nur die Jobs die man noch machen würde wenn man nicht mehr müsste
(5) ventures · 19. August um 14:11
Die meisten gehen wohl nicht freiwillig arbeiten, sondern weil sie nicht mit ihrer Rente auskommen. Kein Wunder: das reiche Deutschland ist mit rund 48% Durchschnittsrente (gemessen am letzten Verdienst) im hinteren Drittel im Vergleich zu den Renten in Europa!
(4) flapper · 19. August um 11:31
und ich als Rentner noch eine Tätigkeit mache - bitte gerne
(3) flapper · 19. August um 11:25
jedes Jahr das man früher in Rente geht ist ein gewonnenes Jahr
(2) jensencom · 19. August um 07:20
Wenn ich heute in Rente gehen *müsste* fände ich das für die ersten wenigen Wochen bestimmt geil - aber ich bin sicher, daß mir dann schon bald die Decke auf den Kopf fallen würde...
(1) flapper · 19. August um 06:26
viele gehen früher in Rente und die allgemeine Lebenserwartung steigt auch - somit ein normaler Trend
 
DAX
DowJones
TecDAX
NASDAQ

Chart
Intraday
1 Woche
3 Monate
1 Jahr

 
Diese Woche
16.09.2019(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News