Düsseldorf (dts) - Das Land Nordrhein-Westfalen steuert nach Ansicht von Wirtschaftsverbänden auf einen gefährlichen Fachkräftemangel zu. "Neben hohen Kosten für Energie und Rohstoffe setzt der anhaltende Fachkräftemangel die heimische Wirtschaft stark unter Druck", sagte der Präsident der ...

Kommentare

(5) Wolf · 05. Dezember 2022
Man mir keine Zukunft in Aussicht stellt. Danke Konservative Parteien. Macht Deutschland weiter kaputt
(4) Wolf · 05. Dezember 2022
es sei eine Gunst, wenn man in Deutschland arbeiten darf. Man bekommt dann für die Dauer ein Visum. Auch können die dringend benötigen Fachkräfte lesen und Schreiben, sie lesen wie 11 Polizeikräfte einen 16-Jährigen Hilfebedürftigen erschießt, Asylsuchende in Zellen verbrannt werden, nur um ein paar kleine Sachen zu nennen. Und ganz ehrlich, so unter uns, ich würde als Fachkraft auch nicht in ein Land gehen, wo ich nicht ordentlich bezahlt werde. Man mir keine Zukunft in Aussicht stellt. Danke
(3) Wolf · 05. Dezember 2022
Der Fachkräftemangel ist Haus gemacht. Die Konservativen und andere Rechte Gruppen tun ihr Übriges um Deutschland weiter in den Ruin zu treiben. Fachkräfte, die auf der Straße angepöbelt werden, deren Kindern von Omas geschubst werden. Die in Geschäften unfreundlich behandelt werden, kommen nicht nach Deutschland. Sie kommen nicht nach Deutschland, weil sie oft besser Deutsch sprechen und beherrschen als Ihre Arbeitgeber. Auch muss mit der Mähr aufgeräumt werden, es sei eine Gunst, Part 2
(2) Muschel · 05. Dezember 2022
Die Arbeitgeber wollen möglichst wenig für die Fachkräfte bezahlen. Deshalb wundert es mich nicht, dass diese keine finden.
(1) fcb-kalle · 05. Dezember 2022
Das ist aber viel.
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News