IAEA-Inspekteure wollen Urananreicherungsanlage inspizieren

Teheran (dpa) - Im Iran sind vier Experten der Internationalen Atomenergiebehörde IAEA eingetroffen. Sie wollen die Baustelle einer Anlage zur Urananreicherung überprüfen. Erst vor kurzem war bekannt geworden, dass der Iran diese zweite Anlage baut. Teheran steht wegen seines Wunsches nach Urananreicherung in der Kritik. Die Weltgemeinschaft befürchtet, der Iran könne Atomwaffen bauen. Ein Kompromissvorschlag sieht nun vor, dass Teheran Uran im Ausland anreichern lassen darf, um es dann für friedliche Zwecke zu nutzen.
Konflikte / Atom / Iran
25.10.2009 · 07:25 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
23.10.2018(Heute)
22.10.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×