Washington/Miami (dpa) - Mit Wucht ist Hurrikan «Florence» auf die Südostküste der USA getroffen und hat am Freitag mindestens zwei Menschen in den Tod gerissen. Eine Mutter und ihr Kleinkind starben in der Küstenstadt Wilmington (North Carolina), nachdem ein umstürzender Baum auf ihr Haus krachte, ...

Kommentare

(3) Huckleberry · 25. September 2018
Ja, ja, Florida ist schon wirklich eine "windige Ecke!" Das diese Extraausgaben von Luftbewegungen nun so wundersame Namen erhalten, mindert die Zerstörungswut des Hurricans sicher nicht und ist in meinen Augen auch nicht zwingend opportun. Schlimme Verwüstungen sind leider dennoch nicht aufzuhalten und grammatikalische Fehler in der Namensgebung wohl auch nicht. Bei "Florence" handelt es sich um eine DIE, beim "Hurrican" sagt man wohl DER!
(2) Witchinferno · 15. September 2018
Florence, ein Name der fast zärtlich klingt für soviel rohe Gewalt :(
(1) hichs · 14. September 2018
Stormy Florence
 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×