Seit inzwischen 32 Jahren ist das Hubble-Weltraumteleskop im Orbit. Und trotz der Inbetriebnahme des James-Webb-Teleskops ist Hubble für Astronomen immer noch von großer Bedeutung. Allerdings hat das Teleskop ein Verfallsdatum: Wenn es weitergeht wie bisher, wird es 2037 in die Erdatmosphäre ...

Kommentare

(3) sumsumsum · 07. Oktober um 18:26
das können die jetzt in richtung erde drehen
(2) datosan · 06. Oktober um 17:44
Schau in die Ferne, aber auch in die Nähe
(1) TheRockMan · 05. Oktober um 22:49
Bis 2037 sind ja noch 15 Jahre. Für SpacX/Dragon gibts keine zwei Versuche. Wenn das schiefgeht, gibts tote Astronauten, und dann hat sich das erledigt. Aber klar hat Hubble mal richtig Geld gekostet, das man nicht einfach so verglühen lassen kann.
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News