Berlin (dts) - In den Koalitionsfraktionen formiert sich Widerstand gegen die Entscheidung der Bundesregierung, dem umstrittenen chinesischen Technologiekonzern Huawei den Zugang zum deutschen 5G-Netz offen zu halten. Die Politik der Bundesregierung "verkennt die strategische Reichweite des 5G- ...

Kommentare

(2) Chris1986 · 22. Oktober um 17:15
@1 Weltmarktführer Kuka (Industrierobotik) haben sie ja auch gekauft.
(1) lutwin52 · 22. Oktober um 17:12
Die Chinesen kommen! So oder so. Das lässt sich überhaupt nicht verhindern. In führenden Unternehmen wie Daimler-Benz sind sie schon mitten drin.
 
Diese Woche
18.11.2019(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News