Hongkong: Deutsche Studenten wieder auf freien Fuß

Hongkong (dpa) - Zwei bei den Protesten in Hongkong festgenommene deutsche Studenten sind wieder frei. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur wurden sie am Samstag wieder auf freien Fuß gesetzt. Die beiden 22 Jahre alten Austauschstudenten der Lingnan Universität waren demnach am Freitag wegen der Teilnahme an einer «illegalen Versammlung» festgenommen worden, nachdem sie in einer Gruppe von 50 etwa Studenten weggelaufen waren. Einer der Studenten soll demnach auch gegen das Vermummungsverbot verstoßen haben.

Demonstrationen / Konflikte / Hongkong / China / Deutschland
17.11.2019 · 11:45 Uhr
[0 Kommentare]
 

Weltweit bereits mehr als 65.000 Coronavirus-Tote

Coronavirus - Ecuador
Washington (dpa) - Weltweit sind US-Experten zufolge bereits mehr als 65.000 Menschen infolge der vom […] (06)

'Ant-Man 3': Jeff Loveness schreibt Drehbuch

'Ant-Man'-Star Evangeline Lilly
(BANG) - 'Ant-Man 3' soll von 'Rick und Morty'-Drehbuchautor Jeff Loveness geschrieben werden. Wie der […] (00)
 
 
Diese Woche
06.04.2020(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News