News
 

Holland setzt Nacktscanner ein

Barack Obama
US-Präsident Obama ist unzufrieden mit den eigenen Sicherheitskräften.
Washington (dpa) - Passagiere, die von den Niederlanden in die USA fliegen wollen, werden künftig von sogenannten Nacktscannern durchleuchtet. Damit reagieren die Niederlande auf den Versuch eines Attentäters, ein in Amsterdam gestartetes US-Passagierflugzeug zu sprengen. In Deutschland ist der Einsatz solcher Scanner weiter umstritten. Barack Obama hat nach dem vereitelten Anschlag Mängel im Sicherheitsbereich eingeräumt. Der US-Präsident erwartet einen Bericht über die im Vorfeld der Tat vorliegenden Geheimdiensterkenntnisse.
Terrorismus / Luftverkehr / USA
31.12.2009 · 09:51 Uhr
[14 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.04.2018(Heute)
23.04.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen