Hogwarts Legacy auf 2022 verschoben
Für eure Reise auf die Zauberschule müsst ihr euch noch gedulden.

Traurige Nachrichten für Harry Potter-Fans: Das ursprünglich für 2021 geplante Action-RPG Hogwarts Legacy verschiebt sich um ein Jahr. Ihr müsst euch also noch gedulden, bevor ihr eure Reise in die Zauberschule antreten könnt.

Im RPG übernimmt ihr die Rolle eines Zauberers und durchlebt den Schulalltag in Hogwarts mit all seinen Facetten. Ein vielfältiges Abenteuer, das in der Entwicklung mehr Zeit braucht, als gedacht.

Die Macher hinter Hogwarts Legacy begründen ihre Entscheidung damit, euch „die bestmögliche Spielererfahrung“ schaffen zu wollen.

Games / PC / PlayStation / Xbox / Hogwarts Legacy
[game-dna.de] · 14.01.2021 · 12:15 Uhr
[0 Kommentare]
 

Homeoffice-Vorgaben treten in Kraft

Homeoffice
Berlin (dpa) - Mehr Beschäftigte als bisher sollen ab diesem Mittwoch wegen der Corona-Krise zu Hause […] (09)

Apple Watch Series 7 soll Blutzuckermessung beherrschen

Nach einem koreanischen Bericht soll die Apple Watch Series 7 einen Blutzuckersensor verbaut haben. Der […] (00)
 
 
Diese Woche
27.01.2021(Heute)
26.01.2021(Gestern)
25.01.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News