Wiesbaden (dpa) - Der deutsche Staat hat im dritten Quartal 2019 mehr an den Rauchern im Land verdient als ein Jahr zuvor. In den drei Monaten wurden nach Berechnungen des Statistischen Bundesamtes Tabakwaren im Wert von rund 7,4 Milliarden Euro versteuert. Das waren etwa 0,3 Milliarden Euro oder ...

Kommentare

(2) Todt · 16. Oktober um 11:08
Dachte die Tabaksteuer wird erhöht damit weniger Menschen rauchen und somit in einem weiteren Schritt weniger Kosten auf die Sozialsysteme zukommen ....
(1) Grizzlybaer · 16. Oktober um 09:56
Den Rauchern sei Dank!
 
DAX
DowJones
TecDAX
NASDAQ

Chart
Intraday
1 Woche
3 Monate
1 Jahr

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News