Bern (dts) - Bei der Schweizer Nationalratswahl haben die Grünen ersten Hochrechnungen zufolge deutlich zugelegt. Mit 12,7 Prozent der Stimmen gewinnen sie laut der im Schweizer Fernsehen (SRF) veröffentlichten landesweiten Prognose 5,6 Prozentpunkte hinzu. Die konservative SVP bleibt mit 26,3 ...

Kommentare

(4) thrasea · 20. Oktober um 17:37
Erwischt, es war ein Baumwipfel... Die Antipathie beruht auf Gegenseitigkeit, ne?
(3) thrasea · 20. Oktober um 17:32
Danke für das Minus in Rekordzeit. Ich liebe meine Fans :-)
(2) thrasea · 20. Oktober um 17:30
@1 Die letzten Wahllokale wurden um 12 Uhr geschlossen. Ein Großteil der Schweizer wählt aber eh per Briefwahl, 80-90%.
(1) Troll · 20. Oktober um 17:11
Wie früh schließen denn bei denen die Wahllokale, daß die jetzt schon Hochrechnungen haben?
 
Diese Woche
19.11.2019(Heute)
18.11.2019(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News