Beirut (dpa) - Nach den Verlusten der schiitischen Hisbollah und ihrer Verbündeten bei der Parlamentswahl steht der ohnehin krisengeschüttelte Libanon vor unruhigen Zeiten. Der Block um die mit dem Iran verbündeten «Partei Gottes» verlor nach dem vorläufigen Endergebnis vom Dienstag seine Mehrheit ...

Kommentare

(1) jub-jub · 18. Mai um 15:46
Ist doch gut, wenn die Terroristen der Hisbollah verlieren.
 
Suchbegriff

Diese Woche
04.07.2022(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News