Herrenschmuck: Tiffany & Co. will Kundenstamm erweitern

• Tiffany & Co. bringt Herrenschmuck-Kollektion auf den Markt
• Unternehmen strebt Diversifikation des Kundenkreises an
• Herrenschmuck-Markt birgt Potenzial

Tiffany & Co. kündigte vergangene Woche an, im Herbst eine eigene Schmuckkollektion für Männer auf den Markt zu bringen. Damit tut es das Unternehmen der Konkurrenz, zum Beispiel anderen großen Namen wie Gucci und Louis Vuitton, gleich, die ebenfalls den Vertrieb ihrer eigenen Herrenschmuck-Linien vorantreiben.

Im November 2018 stürzten die Aktien des, vor allem für hochpreisigen Schmuck, Armbanduhren und Edelsteine bekannten, Unternehmens ab. Grund dafür war der Umsatz, der geringer als erwartet ausfiel. Verantwortlich dafür machte CEO Alessandro Bogliolo geringere Ausgaben chinesischer Touristen, wie hypebeast.com berichtet. Abhilfe schaffen soll nun die Diversifikation des Kundenstamms und damit auch die Ansprache eines jüngeren Publikums.

Mehr Auswahl für Männer

Die neue Kollektion solle knapp 100 verschiedene Designs in einer Preisspanne zwischen 200 und 15.000 US-Dollar umfassen. Darunter Armbänder, Ketten, Manschettenknöpfe und vieles mehr. Die Kollektion solle auch eigene Verkaufsflächen in den rund 300 Tiffany-Stores weltweit erhalten, erklärte der Designer Reed Krakoff, künstlerischer Leiter bei Tiffany, wie USA TODAY berichtet. Die Herrenkollektion solle den modernen Mann wiederspiegeln. "Mutig und selbstbewusst, lässig und dennoch raffiniert, ein Style-Experte mit einem guten Auge für Qualität", gibt metro.co Tiffanys Beschreibung der neuen Kollektion wieder.

Tiffany wolle des Weiteren in Zukunft auch Einrichtungsgegenstände und Wohnaccessoires, wie beispielsweise Cocktailshaker oder Bierkrüge, verkaufen, um die männliche Zielgruppe anzusprechen.

Unterschätzte Zielgruppe

Bisher habe man bei Tiffany keinen besonderen Fokus auf die Zielgruppe Mann gelegt. Das Unternehmen verkaufte Geldscheinklammern, Manschettenknöpfe, Ringe und anderen "typischen Männerschmuck". Doch inzwischen hat Tiffany & Co. das Potenzial erkannt: Rund die Hälfte der Kunden weltweit seien Männer, von denen wiederum der Großteil Frauenschmuck kauft. "Wir haben ein unfreiwilliges Publikum", zitiert USA TODAY Krakoff. Und wenn Tiffany dafür sorgen kann, dass diese Zielgruppe, die sowieso schon zu den Kunden gehört, nicht nur Geschenke für die Liebste kauft, sondern auch für sich selbst fündig wird, könnte das Unternehmen seine Verkaufszahlen ankurbeln.

Neuer Markt mit Potenzial

Weltweit wurde, laut Euromonitor International, im vergangenen Jahr Männerschmuck im Wert von 5,8 Milliarden US-Dollar verkauft, was immer noch deutlich hinter den 33,2 Milliarden US-Dollar für Frauenschmuck liegt, aber dennoch einen Anstieg von 23 Prozent seit 2013 bedeutet. "Männer überall auf der Welt tragen Schmuck und andere Accessoires, als Teil ihrer Garderobe", begründet Krakoff die Entscheidung des Unternehmens. Bleibt abzuwarten, wie die Kollektion bei der neuen Zielgruppe ankommt und ob damit tatsächlich an anderer Stelle verloren gegangene Umsätze ausgeglichen werden können.

Ausland
[finanzen.net] · 22.08.2019 · 07:47 Uhr
[0 Kommentare]

Finanznews

19.09. 20:50 | (02) Air Berlin zahlt Millionenkredit des Bundes komplett zurück
19.09. 20:48 | (01) BER-Betreiber: Tüv-Prüfungen laufen besser als erwartet
19.09. 20:38 | (00) PAION: Potenzieller Kursdeckel?
19.09. 19:41 | (00) Bekannter Investor rät zum Verkauf der Apple-Aktie: Eine Korrektur im Tech- ...
19.09. 19:32 | (02) Aurora Cannabis-Aktie im Abwärtstrend: Analyst senkt Kursziel angesichts ...
19.09. 18:50 | (04) Amazon startet Klimainitiative - E-Lieferwagen bestellt
19.09. 18:46 | (00) Dax schließt im Plus
19.09. 18:34 | (04) Manipulationsvorwürfe gegen Amazon: So soll der Handelsriese bei den ...
19.09. 17:52 | (00) Rocket Internet-Aktie dreht ins Minus: Rocket Internet fährt erneut Umsatzplus ...
19.09. 17:51 | (00) Automatisiertes Fahren - Teststrecke in Berlin eröffnet
19.09. 16:56 | (00) Keine Einigung bei Gasgesprächen Russlands mit der Ukraine
19.09. 16:50 | (00) Augmented Reality: Facebook und Ray Ban tun sich offenbar für Entwicklung ...
19.09. 16:18 | (01) Zoll stellt Fälschungen im Wert von 740 Millionen sicher
19.09. 15:37 | (00) DOW JONES Analyse ab 19 September
19.09. 11:22 | (00) VW und Porsche rufen fast 227 000 Autos zurück
19.09. 09:51 | (01) Erneut weniger Wohnungen genehmigt
19.09. 09:13 | (00) Rocket Internet hat drei Milliarden in der Kasse
19.09. 04:54 | (00) Investoren besorgt über Abholzung im Amazonasgebiet
19.09. 01:57 | (02) Österreich wird EU-Mercosur-Abkommen wohl kippen
18.09. 22:41 | (00) Aktien-Index Dow knapp im Plus nach US-Zinssenkung
18.09. 21:38 | (00) Apple-Aktie: Das iPhone 11 überrascht - Nachfrage möglicherweise höher als ...
18.09. 21:09 | (01) Was man sich beim Investieren von Millennials abschauen kann
18.09. 19:58 | (19) Wettrennen um den europäischen E-Automarkt: Dieser Autobauer hängt sogar Tesla ...
18.09. 18:46 | (01) 7C Solarparken: Mit Volldampf voraus
18.09. 18:18 | (00) Dax kaum bewegt vor Fed-Zinsentscheidung
18.09. 17:53 | (00) Wirecard-Aktie beflügelt: Wirecard und Softbank besiegeln Kooperation und ...
18.09. 17:34 | (00) TeamViewer-Börsengang: Sollten sich Anleger am Milliarden-IPO beteiligen?
18.09. 17:06 | (00) Jim Cramer will Abbruch des WeWork-IPO: Ansteckungsgefahr für den gesamten Markt ...
18.09. 17:05 | (00) Rechnungshof fordert mehr Kontrolle der Bahn
18.09. 16:10 | (08) Aus für «gelbe Scheine» - digitale Krankmeldung kommt
18.09. 13:41 | (02) Studie: Betriebe und Jugendliche finden oft nicht zueinander
18.09. 12:19 | (00) Industrie befürchtet Auswirkungen auf Jobs bei Chaos-Brexit
18.09. 12:13 | (00) Bundesagentur rekrutiert in Mexiko Pfleger für Deutschland
18.09. 11:14 | (00) Mehrweg-Anteil bei Getränken sinkt weiter
18.09. 08:50 | (00) USU Software: "Erstes Indiz für ein sehr gutes zweites Halbjahr"
18.09. 08:03 | (00) Tilray-CEO verspricht in Kürze schwarze Zahlen - aber nicht überall
18.09. 07:32 | (02) Amazon warnt vor Kontosperrung bei zu vielen Rücksendungen
18.09. 05:55 | (02) Weniger Postfilialen und Briefkästen
17.09. 22:43 | (00) Stabilisierung an New Yorks Börsen vor US-Zinsentscheid
17.09. 21:26 | (02) Apple und EU kämpfen um Milliarden-Steuernachzahlung
17.09. 21:05 | (00) DAX: Der Versuch der Wiederbelebung
17.09. 19:38 | (05) Kurios: Tesla gehört nicht zu den sichersten Autos, weil es zu wenige Unfälle ...
17.09. 19:25 | (03) Aktienexperte verrät, mit welcher Strategie Anleger ihr Risiko jetzt reduzieren ...
17.09. 19:14 | (00) Apple und EU-Kommission kämpfen um Steuernachzahlung
17.09. 18:47 | (00) Dax kaum verändert - Anleger verdauen Ölpreis-Schock
17.09. 17:47 | (00) Leseliste: Bücher über Warren Buffett, die für Investoren interessant sind
17.09. 15:43 | (00) WeWork bläst Börsengang vorerst ab
17.09. 15:10 | (03) Keine großen Probleme bei neuen Regeln für Online-Zahlungen
17.09. 14:33 | (00) QIX Dividenden Europa: TOTAL schüttet weiterhin über 5% Dividende aus
17.09. 14:28 | (00) Aufkommende Rezessionsängste: Morgan Stanley rät zu dieser Strategie
17.09. 13:47 | (00) Zustimmung für künftige EZB-Chefin Lagarde
17.09. 13:31 | (02) Warum Anleger Cannabis-Aktien noch nicht abschreiben sollten
17.09. 13:10 | (00) Wenn die Arbeit nach Hause kommt - und nicht mehr geht
17.09. 12:41 | (00) Dieselfahrer können sich weiter Verbraucherklage anschließen
17.09. 12:38 | (00) EU-Kommission verteidigt Steuernachforderung an Apple
17.09. 10:17 | (00) Brüssel erlaubt Deal zwischen RWE und Eon unter Auflagen
17.09. 09:35 | (00) Politische Entscheidungen: Die Geldanlage bleibt anspruchsvoll
17.09. 08:42 | (01) Umfrage: Firmen werden familienfreundlicher
17.09. 08:08 | (00) Ölpreise geben nach Schockanstieg etwas nach
17.09. 07:49 | (01) Verband: Wachstum bei Bus und Bahn gefährdet
17.09. 06:55 | (00) Mining in Deutschland
17.09. 05:46 | (01) Chinas Unterhändler bereiten Handelsgespräche mit USA vor
17.09. 04:42 | (02) «Deutschland-Takt» bei der Bahn - Aufwand und Kosten offen
17.09. 04:41 | (00) Apple und EU-Kommission streiten vor Gericht
17.09. 03:43 | (00) Kein Zeitplan für Wiederzulassung von Boeing 737 Max
16.09. 22:33 | (04) In diesem Land bietet Apple seinen Streaming-Dienst zu Schleuderpreisen an
16.09. 22:30 | (03) Ölpreisschock stoppt Aufwärtstrend der US-Börsen
16.09. 22:04 | (00) General Motors-Aktie schwächer: Streik bei GM in den USA
16.09. 19:41 | (03) Investmentmanager optimistisch für US-Wirtschaft - keine Sorgen um "Monster"
16.09. 18:51 | (00) Dax-Aufwind nach Ölpreis-Schock vorerst abgeflaut
16.09. 17:44 | (00) Wirecard-Aktie höher: Wirecard zieht es nach China - "Vision 2020 konservativ"
16.09. 17:30 | (00) IAA: Verbandschef Mattes tritt zurück
16.09. 15:44 | (08) Scholz: Klare Ansage an Banken gegen Strafzinsen für Sparer
16.09. 14:35 | (00) QIX Deutschland: Digitale Konzernausrichtung bei Henkel - Conti setzt sich ...
16.09. 14:01 | (01) Ölpreis-Schock: Preissprung nach Drohnenangriffen
16.09. 12:23 | (03) Preise für Heizöl und Benzin ziehen an
16.09. 09:44 | (01) Angriff auf Saudi-Arabien: Ölpreise ziehen deutlich an
16.09. 07:48 | (03) Dieselskandal: VW einigt sich mit Sammelklägern in Australien
16.09. 06:58 | (01) Vor Brexit-Gesprächen: Wirtschaft fordert Einigung
16.09. 06:06 | (02) Nach Angriffen auf Saudi-Arabien ziehen Ölpreise deutlich an
16.09. 04:40 | (00) FDP-Chef fordert Versachlichung der Debatte um das Auto
16.09. 01:42 | (00) Trump genehmigt Freigabe nationaler Ölreserven bei Bedarf
15.09. 18:12 | (65) Klima-Aktivisten blockieren Haupteingang der IAA
15.09. 17:45 | (03) Mineralölwirtschaft: Keine Engpass-Gefahr für Deutschland
15.09. 16:53 | (01) Kraftfahrt-Bundesamt droht Zwangsgelder gegen Audi an
15.09. 16:00 | (00) Continental-Aktie: Wichtiger Akteur
15.09. 15:15 | (10) USA zu Freigabe von Ölreserven bereit
15.09. 13:09 | (03) Apple TV+: Warum Apple seinen Streaming-Dienst so günstig anbietet
15.09. 10:58 | (04) Berater-Affäre: Bahn will Ex-Vorstände zur Kasse bitten
15.09. 10:00 | (00) ProSiebenSat.1-Aktie: Analystenvotum beflügelt
15.09. 09:51 | (03) Mehrere hundert Menschen blockieren Haupteingang von IAA
15.09. 05:50 | (04) Bahn bestellt Wartungsfahrzeuge mit Hybridantrieb
15.09. 02:30 | (00) Weitere Protestaktionen gegen IAA geplant
14.09. 21:17 | (07) Proteste vor der IAA: Tausende fordern die Verkehrswende
14.09. 19:27 | (12) Dem Stau entfliegen: Volocopter hebt über Stuttgart ab
14.09. 18:01 | (01) Dem Stau entfliegen - Volocopter hebt über Stuttgart ab
14.09. 16:03 | (00) Tausende Teilnehmer bei Verkehrswende-Demo in Frankfurt
14.09. 15:13 | (00) Veranstalter: 25 000 Teilnehmer bei Protesten gegen IAA
14.09. 14:46 | (00) Zu Fuß und auf dem Rad: Proteste gegen IAA
14.09. 12:55 | (03) Erste Proteste für Verkehrswende am Rande der IAA
 
Diese Woche
19.09.2019(Heute)
18.09.2019(Gestern)
17.09.2019(Di)
16.09.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News