Henkel-Aktie: Erholung in Sicht

von Klaus Schachinger, €uro am Sonntag

Das schob den Aktienkurs von Henkel zuletzt an. Für 2022 erwarten die Experten eine Erholung der Geschäfte von Autozulieferfirmen, die für Henkels größte Sparte Klebstoffe wichtige Abnehmer sind. Wegen des signifikanten Einflusses der Sparte auf die Gesamtrendite des Konzerns sollte auch die Profitabilität ab der zweiten Jahreshälfte anziehen.

Beim Nettogewinn erwarten ­Analysten für 2021 im Schnitt einen Anstieg um rund sieben Prozent auf 1,97 Milliarden Euro. Für 2022 wird das Gewinnplus auf nur 3,5 Prozent geschätzt. Positive Über­raschungen sind möglich.

_

Aktie im Fokus
[finanzen.net] · 18.01.2022 · 09:36 Uhr
[0 Kommentare]
 
Immer mehr Affenpocken-Fälle weltweit – Experten mahnen
Genf/Madrid/London (dpa) – Während Fälle der eigentlich seltenen Affenpocken in immer mehr […] (04)
Nicholas Sparks bringt drei Filme unter
Bild: Quotenmeter Die Filme sind zwar eher mau, doch der Star-Buchautor Nicholas Sparks kommt bei den […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News