Hellofresh: Virtueller Applaus

von Stephan Bauer, Euro am Sonntag

Am morgigen Dienstag treffen sich die Aktionäre von Hellofresh zur Hauptversammlung, wie in Corona-Zeiten üblich via Internet im Rahmen einer virtuellen Konferenz.

Konfliktstoff gibt es ohnehin wenig, operativ läuft es bei den Berlinern auch pandemiebedingt bestens. Im ersten Quartal schoss die Nachfrage ab dem März in die Höhe - wobei das Unternehmen auch im Januar und Februar beim Wachstum mal wieder über den Erwartungen gelegen hatte. Insgesamt stieg der Umsatz im Quartal um zwei Drittel an, die Gewinnmarge entwickelte sich positiv. Im Gesamtjahr erwartet das Unternehmen eine operative Gewinnmarge von zehn Prozent.

Aktie im Fokus
[finanzen.net] · 29.06.2020 · 12:30 Uhr
[0 Kommentare]
 

Präsident Macron bereitet Franzosen auf harte Zeiten vor

Präsident Macron
Paris (dpa) - Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat die Französinnen und Franzosen auf eine […] (08)

Maroon 5: Bassist nimmt Auszeit nach Verhaftung

Maroon 5
(BANG) - Maroon 5s Bassist Mickey Madden legt nach seiner Verhaftung eine Pause ein. Der 41-jährige […] (00)
 
 
Diese Woche
15.07.2020(Heute)
14.07.2020(Gestern)
13.07.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News