Helena Fürst: Krankenhaus-Schock!

Helena Fürst
Foto: BANG Showbiz
Die Fürstin schockt mit Bildern aus der Klinik. Eine Portion Bittermandeln vermieste ihr die Vorweihnachtszeit so richtig.

(BANG) - Helena Fürst landete nach einem unglücklichen Naschanfall im Krankenhaus.

In Zukunft denkt die Ex-Dschungelcamperin wohl lieber zweimal nach, bevor sie ihrem Heißhunger nachgibt. Schließlich brachte eine Advents-Schlemmerei sie gerade in Lebensgefahr. ''Da isst man mal Plätzchen und was ist? Akuter allergischer Schock auf eine Überdosis von Bittermandeln'', enthüllt die 45-Jährige auf Facebook. Dazu teilte sie eine Reihe von Bildern, die sie mit Infusionsnadel und weiß belegter Zunge im Krankenhaus zeigen.

Spaßig war die ganze Angelegenheit definitiv nicht. ''Du bekommst keine Luft, deine Zunge, Nase und Hals schwellen zu und deine Zunge wird weiß wie bemalt'', enthüllt Helena. Glücklicherweise wurde sie schnell genug medizinisch versorgt, bevor ihr Zustand noch kritischer wurde. ''Kortison und andere Dinge haben mich gerade noch mal vor Schlimmerem bewahrt!'', zeigt sie sich erleichtert. Definitiv eine Lektion für den TV-Star. Die Beinahe-Begegnung mit dem Tod hat die Fürstin innerlich tief aufgewühlt. ''Das Leben ist zu kurz, um sich mit unnötigen Sachen zu beschäftigen'', teilt sie ihre wichtige Erkenntnis.

Deutsche Stars
06.12.2019 · 15:30 Uhr
[3 Kommentare]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News