(BANG) - Helena Christensen kämpft als Mutter mit Ängsten, wenn es um Social Media geht. Die Schauspielerin macht sich Sorgen darüber, wie Social Media-Plattformen wie Twitter und Instagram möglicherweise das Leben ihres 19-jährigen Sohnes Mingus beeinflussen könnten. So hat sie ihm bereits erklärt, ...

Kommentare

(1) DerTiger · 30. September um 00:01
Nun ja, wenn sie selbst ein Tagebuch instat (gibt es das Verb?), dann ist sie jetzt nicht zwigend das beste Vorbild für den Sohnemann, aber naja, was steht es mir zu, darüber zu urteilen?
 
Diese Woche
23.10.2019(Heute)
22.10.2019(Gestern)
21.10.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News