Berlin (dts) - Immer mehr Menschen in deutschen Alten- und Pflegeheimen nehmen die Kassenleistung in Anspruch, sich über rechtliche und medizinische Möglichkeiten zur Gestaltung des eigenen Sterbens informieren und beraten zu lassen. Das geht aus der Antwort des Bundesgesundheitsministeriums auf ...

Kommentare

(3) Marc · 16. Oktober um 21:01
Naja, es ist ja leider für fast alle auch der letzte Ort...natürlich erkundigt man sich da...
(2) sumsumsum · 16. Oktober um 20:19
@1 wer weiss vielleicht wollen die sterben weil die heime so mies sind
(1) flapper · 16. Oktober um 19:56
lasst die doch sterben wenn sie es möchten
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News