Health Canada nimmt Tafasitamab-Antrag von MorphoSys und Incyte an - Aktie erholt

Der Antrag von MorphoSys betrifft laut Mitteilung die Zulassung von Tafasitamab in Kombination mit Lenalidomid, gefolgt von einer Tafasitamab-Monotherapie, zur Behandlung von erwachsenen Patienten mit rezidiviertem oder refraktärem diffusen großzelligen B-Zell-Lymphom (Diffuse Large B-Cell Lymphoma, DLBCL).

MorphoSys-Aktie erholt vom Vortagsminus

Die Aktien von MorphoSys erholen sich am Mittwoch nach einer Zulassung des Mittels Tafasitamab in Kanada von ihrem Vortags-Rücksetzer. Auf der Handelsplattform XETRA gewinnen sie zuletzt 1,02 Prozent auf 93,44 Euro. Sie zeigten damit eine Gegenbewegung auf die 4,8 Prozent schweren Dienstagsverluste, die charttechnisch befeuert wurden vom Bruch der 100- und 21-Tage-Durchschnittslinien.

MorphoSys und sein US-Partner Incyte gaben bekannt, dass die Behörde Health Canada den Zulassungsantrag für Tafasitamab angenommen hat. Das Blutkrebs-Mittel gilt als großer Hoffnungsträger und entsprechend wurde dies von Börsianern als stützende Nachricht angesehen. Die 21-Tage-Linie, die aktuell bei 93,33 Euro verläuft, könnte die Aktie mit den vorbörslichen Gewinnen schon wieder zurück erobern.

FRANKFURT (Dow Jones) / FRANKFURT (dpa-AFX Broker)

Aktie im Fokus
[finanzen.net] · 13.01.2021 · 14:19 Uhr
[0 Kommentare]
 

Simbabwe: Bereits vier Minister an Corona gestorben

Beerdigung
Harare (dpa) - Im südafrikanischen Krisenstaat Simbabwe hat die Regierung innerhalb weniger Stunden zwei […] (00)

Alle iPhone 13 Modelle sollen optische Bildstabilisierung haben

Nach einer Vorschau der DigiTimes auf das Apple iPhone 13, soll die gesamte Modellreihe des neuen iPhones […] (00)
 
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News