HBO Max schnappt sich die Streamingrechte einer OWN-Serie

Bild: Quotenmeter
In den Vereinigten Staaten von Amerika hat «David Makes Man» eine neue Heimat.

Das AT&T-Angebot HBO Max hat überraschend die exklusiven Streaming-Rechte an der ersten Staffel von «David Makes Man» erworben. Diese wird den Abonnenten der Streaming-Plattform am 16. Juli 2020 freigeschaltet. Diese Nachricht kommt ungefähr sieben Monate, nachdem OWN die Serie um eine zweite Staffel verlängert hatte.

«David Makes Man» kommt von Warner Horizon Scripted Television und wird von Tarell Alvin McCraney, Michael B. Jordan, Dee Harris-Lawrence, Mike Kelley, Melissa Loy und Oprah Winfrey produziert. Harris-Lawrence diente als Showrunner für Staffel 1 und wird für den zweiten Auftritt der Show zurückkehren. Hinter dem Projekt steht der Drehbuch-Autor Tarell Alvin McCraney, der schon das Buch für den Steven-Soderberg-Film «High Flying Bird» schrieb.

"Es war eine Ehre, als wir bei OWN mit dieser Serie begonnen und uns mit ihnen zusammengetan haben, und es war ein Segen, ein echtes Geschenk und ein Zeichen der Gnade Gottes, dass Frau Winfrey eine solche Geduld hatte", sagte McCraney bei der Erneuerung der Serie Ende vergangenen Jahres.
News / US-Fernsehen
30.06.2020 · 07:21 Uhr
[0 Kommentare]
 

Merkel und Conte wollen wuchtige Antwort auf Corona-Krise

Merkel empfängt Conte
Meseberg (dpa) - Die Regierungen Deutschlands und Italiens dringen auf eine schnelle und überzeugende […] (07)

BRAWLHALLA: ERSCHEINT KOSTENLOS IM AUGUST

Ubisoft gab heute während Ubisoft Forward bekannt, dass Brawlhalla am 6. August für mobile Geräte […] (04)
 
 
Diese Woche
14.07.2020(Heute)
13.07.2020(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News