Haseloff ruft Bürger zu noch größerer Vorsicht auf

Magdeburg (dts) - Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) hat die Bevölkerung aufgerufen, sich im Privatleben stärker vor Corona-Infektionen zu schützen. Eine Aufhebung des Shutdowns lehnt er ab: "Zurzeit ist an größere Lockerungen leider nicht zu denken", sagte der CDU-Politiker dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Montagsausgaben) mit Blick auf die Ministerpräsidentenkonferenz am Dienstag. "Das Infektionsgeschehen ist in Deutschland insgesamt weiterhin auf einem zu hohen Niveau. Wir müssen versuchen, die Infektionsketten auch in der nächsten Zeit zu unterbrechen. Daran kann jeder durch die Einhaltung der Hygieneregeln vor allem im privaten Umfeld beitragen", so Haseloff.

Ferner drängte er auf schnelle Impfungen: "Wichtig ist eine möglichst zügige Impfung weiter Bevölkerungsteile."
Politik / DEU / Gesundheit
03.01.2021 · 13:15 Uhr
[4 Kommentare]
 

Ein Todesopfer und 14 Verletzte nach Brand in Pflegeheim

Retter
Berlin (dpa) - Nach einem Feuer in einem Pflegeheim in Berlin-Kladow mit einem Toten und 14 Verletzten […] (01)

Desperados 3 und mehr kommen in den Xbox Game Pass

Der Xbox Game Pass bekommt im Januar noch weiter Zuwachs. Der Strategie-Epos Desperados 3 entführt euch ab […] (00)
 
 
Diese Woche
20.01.2021(Heute)
19.01.2021(Gestern)
18.01.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News