Harry und Meghan ziehen sich endgültig aus dem Königshaus zurück

London (dts) - Prinz Harry und seine Frau Meghan ziehen sich komplett aus dem britischen Königshaus zurück. "Der Herzog und die Herzogin von Sussex haben Ihrer Majestät der Königin bestätigt, dass sie nicht als arbeitende Mitglieder der königlichen Familie zurückkehren werden", teilte der Buckingham Palace am Freitag mit. "Nach Gesprächen mit dem Herzog hat die Königin schriftlich bestätigt, dass es nicht möglich ist, die Verantwortung und Pflichten, die mit einem Leben im öffentlichen Dienst verbunden sind, fortzusetzen, wenn man sich von der Arbeit der königlichen Familie zurückzieht. Die militärischen Ehrenernennungen und königlichen Patronate des Herzogs und der Herzogin werden daher an Ihre Majestät zurückgegeben, bevor sie unter den arbeitenden Mitgliedern der königlichen Familie neu verteilt werden", schreibt das Königshaus.

Während alle über ihre Entscheidung traurig seien, blieben der Herzog und die Herzogin "sehr geliebte Familienmitglieder". Nach der Entscheidung der beiden, letztes Jahr als arbeitende Mitglieder der königlichen Familie zurückzutreten, war eine 12-monatige Überprüfung vereinbart worden. Nach Gesprächen zwischen dem Herzog von Sussex und Mitgliedern der königlichen Familie wurde nun eine Entscheidung getroffen, hieß es.
Vermischtes / Großbritannien / Leute
19.02.2021 · 13:28 Uhr
[1 Kommentar]
 

90. Geburtstag: Merkel, Biden und Putin würdigen Gorbatschow

Michail Gorbatschow
Moskau/Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat dem früheren Kremlchef Michail Gorbatschow zum 90. […] (19)

Let’s Dance: Die neuen Teamnamen der Paare

Let’s Dance-Jury
(BANG) - Die ‚Let’s Dance‘-Paare werden auch bei ihren Teamnamen kreativ. Die neue Staffel der beliebten […] (00)
 
 
Diese Woche
02.03.2021(Heute)
01.03.2021(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News