Berlin (dts) - Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer fordert bessere Einstiegschancen für Meister im Öffentlichen Dienst. "Wenn man in den gehobenen oder höheren Dienst eintreten will, benötigt man ein Hochschulstudium. Dabei liegt eine Meisterprüfung auf demselben Qualifizierungsniveau wie ein ...

Kommentare

(2) anddie · 22. Oktober um 11:31
Da hast du recht. Unglücklich ist auch, dass der Abschluss über das höchstmögliche Gehalt entscheidet. Ein Informatiker mit Bachelorabschluss bekommt in der freien Wirtschaft deutlich mehr als im öffentlichen Dienst.
(1) Mehlwurmle · 22. Oktober um 07:22
Ja, der öffentliche Dienst unterliegt da teils merkwürdigen Regeln. Wobei dort teilweise Vitamin B noch wichtiger als Qualifizierung ist, gerade für höhere Posten.
 
Diese Woche
14.11.2019(Heute)
13.11.2019(Gestern)
12.11.2019(Di)
11.11.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News