Handlungsfeld "Gewaltprävention" trifft sich

Lauterbach, 17.09.2020 (lifePR) - Das Bündnis für Familie Vogelsbergkreis lädt alle Mitglieder des Handlungsfeldes „Gewaltprävention“ für Donnerstag, 24. September, 16 Uhr, zu einem Treffen ein. Im Sitzungssaal der Kreisverwaltung, Goldhelg 20, Lauterbach, stellt sich Klaudia Görlich, neue Mitarbeiterin in der „Fachstelle Frauen (und Kinder) in Not“, vor. Weiterhin geht es um die Vorbereitungen des Gewaltschutztags am 25. November, der jährlichen Fahnenhissaktion der Terre des Femmes-Flagge „Nein zu Gewalt an Frauen“ und einem Themenabend mit Diskussion zum Thema Missbrauch. Klaudia Görlich wird auch einen Zwischenstand und die Aktualisierungen des Gewaltschutzkonzepts vorstellen.

Unter Einhaltung der Corona-Abstandsregeln können 18 Personen am Treffen des Handlungsfelds teilnehmen. Vorherige Anmeldung an familienbuendnis@vogelsberkreis.de oder per Telefon unter 06641 977 3404. Alle Teilnehmer erhalten als Gastgeschenk eine Alltagsmaske in Form eines Loop-Schals mit einem Aufdruck des Familienbündnisses.
Familie & Kind
[lifepr.de] · 17.09.2020 · 10:20 Uhr
[0 Kommentare]
 

Legendäre US-Richterin Ginsburg ist tot

Ruth Bader Ginsburg
Washington (dpa) - Nach dem Tod der legendären Verfassungsrichterin Ruth Bader Ginsburg zeichnet sich ein […] (16)

Thandie Newton stößt zu Thriller-Cast

Thandie Newton
(BANG) - Thandie Newton hat sich mit Chris Pine der Besetzung von 'All The Old Knives' angeschlossen. Die […] (00)
 
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News