Hamburg rechnet mit Maskenpflicht beim Einkaufen bis Jahresende

Hamburg (dts) - Der Erste Bürgermeister von Hamburg, Peter Tschentscher (SPD), hält es für möglich, dass ein Teil der Corona-Regeln wie Abstandhalten und Masketragen noch das ganze Jahr in Kraft bleiben. Auf die Frage, ob normales Leben ohne Corona-Regeln in 2021 möglich sein werde, sagte Tschentscher der "Bild": "Versprechen können wir das alle nicht, weil in so einer Pandemie es immer wieder neue Unsicherheitsfaktoren gibt." Die Wahrscheinlichkeit sei aber sehr hoch, "dass wir im September sehr viel stabiler dastehen werden".

Er fügte hinzu: "Die Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr und beim Einkaufen ist etwas, woran man sich vielleicht noch ein paar Monate länger gewöhnen könnte."
Politik / DEU / HAM / Gesundheit
15.02.2021 · 11:24 Uhr
[13 Kommentare]
 

Der neue Öffnungs-Fahrplan von Bund und Ländern

Coronavirus - Kleinstadt-Fußgängerzone
Berlin (dpa) - Bund und Länder haben Kriterien festgelegt, nach denen die Länder über weitere […] (03)

Puyo Puyo Tetris 2 wird noch mehr mit Inhalten gefüllt

SEGA veröffentlicht heute den dritten und finalen Post-Launch-Content-Patch für Puyo Puyo Tetris 2. Die Inhalte werden ebenfalls in der Steam-Version enthalten sein, wenn diese am 23. März veröffentlicht […] (00)
 
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News