Koeln, 22.05.2020 (PresseBox) - Die Hamburg-Domains sind gut für die Hamburger. Hamburg ist über den Hamburger Hafen im Welthandel aktiv. Besonders Handels-Firmen und Logistik-Firmen aus Hamburg können mit Hamburg-Domains zeigen, woher sie kommen. Hamburg-Domains sagen ohne viel Umstände: "Made in ...

Kommentare

(6) panda79 · 24. Mai um 10:59
NIEMAND gibt ".hamburg" in der Adressleiste ein wenn er eine Firma sucht. Das einzige was an diesen eigentlich überflüssigen Städtedomains gut ist, ist dass der eigene Name da im Gegensatz zu .de und .com vielleicht noch frei ist. mit ".hamburg" ".berlin" etc. schränkt man aber seine Zielgruppe wieder unnötig ein - kaum einer will das.
(5) eubbw · 24. Mai um 10:57
Es wird langsam immer unübersichtlicher.
(4) peppypingo · 23. Mai um 07:12
Gibt es auch schon in anderen Städten.
(3) engelchen0812 · 22. Mai um 22:07
Interessant ist es wohl nur für Hamburger mit privatem oder beruflichem Hintergrund
(2) flapper · 22. Mai um 21:56
die de domain ist doch eine Erfolgsgeschichte und man hat sich daran gewöhnt
(1) Marc · 22. Mai um 19:15
Wayne interessierts?! Nicht mal Wayne...
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News