News
 

Hambüchens WM-Start gefährdet: Fußverletzung

London (dpa) - Der Start von Reck-Weltmeister Fabian Hambüchen bei den Turn-Weltmeisterschaften in London ist akut gefährdet. Der 21 Jahre alte Turner zog sich beim Podium-Training eine schwere Fußverletzung zu. Hambüchen kam ins Krankenhaus. Dort soll auf Grundlage von Röntgen-Aufnahmen eine genaue Diagnose erfolgen. Die Titelkämpfe beginnen übermorgen mit der Qualifikation. Fabian Hambüchen gilt im Mehrkampf, am Reck und am Boden als Medaillen- Kandidat.
Turnen / WM
11.10.2009 · 19:19 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.04.2018(Heute)
23.04.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen